Back to Top

Monthly Archives: November 2009

Neues Hotel an der Elbe

Der Rohbau des Empire Riverside Hotel ist abgeschlossen

HAMBURG. Unter dem Motto "Tradition trifft Moderne" fand am Dienstag, den 17. April das Richtfest des Empire Riverside Hotel statt. Rund 500 Gäste besuchten die Baustelle, um das Werk des britischen Architekten David Chipperfield anzusehen. "Der Rohbau ist abgeschlossen. Jetzt werden wir uns vor allem der Innengestaltung widmen", sagte Geschäftsführer Andreas Fraatz auf der Feier.

Ab Spätsommer 2007 wird das Designhotel als eines der größten Privathotels Hamburgs die Silhouette des Hafens prägen.

Die traditionelle Richtfestzeremonie fand im künftigen Restaurant "Waterkant" im ersten Obergeschoss, statt. Anschließend luden die Bauherren die Gäste zum Richtschmaus in den Ballsaal, der mit seinen Panoramafenstern einen Ausblick auf die Elbe und den Hamburger Hafen bietet.

Das 20-stöckige Hotel im Hamburger Stadtteil St. Pauli wird künftig über 328 Zimmer und Suiten verfügen. Gäste werden zwischen den vier Zimmerkategorien Riverside, Deluxe, Riverview sowie Juniorsuite wählen können. Ein Highlight für die Besucher soll die Lounge-Bar 20up in der 20. Etage werden.

Gelesen bei AHGZ.de